ECOsys: Technischer Hintergrund

ECOnomy

Bei ECOLaser-Systemen muss lediglich Toner als Verbrauchsmaterial nachgefüllt werden. Die Fotoleitertrommel ist in der Regel für die gesamte Einsatzzeit des Druckers ausgelegt. Daher ist, anders als bei herkömmlichen Verfahren, kein kompletter Austausch der Cartridge erforderlich. Somit liegen die Druck-kosten im Schwarzweißbereich im Schnitt um rund 50 Prozent unter denen vergleichbarer Systeme. Bei Farbdruck sind die wirtschaftlichen Vorteile von ECOSYS noch deutlicher.

ECOlogy

Im Vergleich zu konventionellen Druckverfahren reduzieren ECOSYS-Systeme die entstehenden Müllmen-gen um bis zu 75 Prozent. Ein zentrales Element unter Umweltaspekten ist außerdem der Verzicht auf Styroporschäume und Verbundstoffe bei Verpackungen.

SYStem printing

Eine einheitliche Systemtopologie ist die dritte Komponente des ECOSYS-Konzepts. Die komplette Produktpalette von Kyocera basiert heute auf dieser einheitlichen Systemplattform. Alle Geräte integrieren den gleichen Controller und sind über einen einheitlichen Treiber anzusteuern. Dadurch werden Adminis-trationsprozesse und die Einbindung der Systeme in Unternehmensnetzwerke erheblich erleichtert

Bei ECOLaser-Druckern ist über die gesamte Laufzeit nur eine einzige Trommel notwendig. Es muss lediglich der Toner nachgefüllt oder ausgetauscht werden.

Bei herkömmlichen Druckern muss die komplette Kartusche bis zu 30-mal ausgetauscht werden.


Kyocera nutzt für das ECOSYS-Konzept das umfangreiche Know-how aus der Keramiksparte des Konzerns. Herzstück der Technologie ist eine Fotoleitertrommel aus amorphem Silizium (aSi). Herkömmliche Trommeln sind in der Regel mit einer Kunststofffolie überzogen, die sich relativ schnell abnutzt. Daher muss mit jedem Tonerwechsel auch die gesamte Kartusche inklusive der Fotoleitertrommel ausgetauscht werden. Im Durchschnitt sind diese Trommeln nach 4.000-12.000 Seiten verschlissen. Die Kartusche muss somit über die Einsatzzeit des Druckers bis zu 30-mal ausgetauscht werden.

Nachgefragt

Fotoleitertrommeln aus amorphem Silizium

aSi-Fotoleitertrommeln von Kyocera sind mit ihrer extremen Langlebigkeit darauf ausgelegt, ein gesamtes Druckerleben eingesetzt zu werden.
Durch spezielle Keramik-komponenten im Toner entsteht außerdem ein Selbstreinigungseffekt der Trommeln, so dass in der Regel keine zusätzlichen Service- oder Wartungs-arbeiten notwendig sind. Kyocera gibt daher bei einem Abteilungsdrucker eine Garantie von drei Jahren oder 500.000 Seitenauf die Trommel- und Entwicklereinheit.


MERIDIAN24

Bestellen Sie einfach und bequem rund um die Uhr in unseren Shops